Samstag, 20. Juli 2019

wiys regionalgruppe berlin-brandenburg

 

während meiner aufstellerausbildung brachte mein lehrer christian assel 2008 walking-in your-shoes aus kalifornien mit nach europa. er stellte die methode bei unterschiedlichen seminaren immer wieder vor und erzählte viel von seinen begegnungen mit den beiden begründern john cogswell, joseph culp und dem ursprung von wiys. ich begriff sofort, daß diese methode anderes therapeutisches arbeiten ermöglicht und eine effektive erweiterung meines bisher bekannten ist, da prozesse intrapsychisch und intrakörperlich wahrgenommen werden. aus diesem grund erlernte ich 2009 wiys zusätzlich zur aufstellungsarbeit und absolvierte wiys-fortbildungen. Ich arbeite seitdem regelmäßig mit dieser methode, vor allem in berlin und brandenburg. ich war mitbegründer der 1. berliner walkinggruppe (2009), kameramann bei christians berliner dvd-workshops, wiys-buchrezensent, workshopleiter, teilnehmer an der expertendiskussion und photograph beim 1. Internationalen wiys-kongress 2017 in hannover. ich bin wiys-netzwerker der ersten stunde und meine walkingerfahrung werden ergänzt von viel erfahrung und experimenten. mit tiefer überzeugung und einem glühenden herzen trage ich zur verbreitung dieser selbsterfahrungsmethode bei. gern lade ich sie ein, den kontakt zu wiys über mich aufzunehmen. trauen sie sich persönlich, per e-mail einen ersten schritt auf wiys zuzugehen oder mich einfach anzurufen.

 

ich freue mich auf sie und dich! => hesk richter