Mittwoch, 22. Mai 2019

Zukunftswerkstatt - Communitytreffen

Am 30.3.2019 wurde in Hannover eine Zukunftswerkstatt durchgeführt. Joseph Culp, Christian Assel, Marianne Dietz-Grebe, Kerstin Tönjes und weitere 25 engagierte WalkerInnen (nicht nur aus Deutschland) waren dabei. Die Veranstaltung wurde extern begleitet und moderiert. Jeder konnte ein oder mehrere zukunftsweisende Themen einbringen, die anschließend zu 8 Oberthemen zusammengefaßt wurden. Die einbringende Person war dann auch „Themenhüter“ und gleichzeitig für die vertiefte Arbeit im gewählten Gebiet zuständig. Dazu gab es 3 Arbeitsrunden mit wechselnden Teilnehmern, jeweils ca. 5 Personen. Eine Arbeitsrunde ging exakt 30 Minuten. Insgesamt wurden 9 Oberthemen bearbeitet.

Am Ende der Veranstaltung wurden die Ergebnisse vorgetragen, Verabredungen getroffen und Vernetzungen hergestellt. Die Themenhüter bleiben weiterhin in ihrer eigenen Verantwortung das Anliegen weiter voran zu bringen. Gern dürfen sich aber am Thema Interessierte melden und mitarbeiten.


 Mariannes Eindrücke von der Zukunftswerkstatt, aus dem Text:

Weitersagen: Für mich wird sich Walking-In-­Your-Shoes weiterentwickeln, indem jeder in seinem Leben WIYS anwendet, anderen davon erzählt, was er Tolles entdeckt hat und die Begeisterung in die Welt trägt. Das Schneeballsystem funktioniert m.E. am Besten und das kann jeder von uns tun. Damit wächst WIYS und das Institut auch. Das betrifft insbesondere auch die Ausbilder, die diese Begeisterung wecken sollten.

Ausbildung/Fortbildung: Ein großer Bestandteil für die Weiterentwicklung ist, immer mehr Leute mit guter Qualität auszubilden, WIYS für sich privat und im Business anzuwenden, jeder da, wo er persönlich steht. Ein Psychotherapeut kann es genauso in seine Arbeit integrieren wie ein Lehrer oder Coach. Der volle Text ist als Download erhältlich (siehe unten) und hier.

 

Reflektionen zur Zukunftswerkstatt

Zukunftswerkstatt_-_Gedanken.pdf

Besprochene Themen

Bild mit den Besprochenen Themen

Wir haben alle eingereichten Themenvorschläge gruppiert und auf die obigen 9 Gruppen aufgeteilt.

Es folgen  die Protokolle dieser Gruppen mit den Details, soweit sie schon eingereicht wurden.

Es darf sich jeder bei den Themenhütern melden, der mitarbeiten möchte.

 

Mitschrift zu den 9 gebildeten Gruppen auf der Zukunftswerkstatt

Schulen_–_Ansprechpartner.pdf

WIYS in Schulen

wiys_-_zukunftswerkstatt_30.3.19_in_h.pdf

Kongress 2020

Zukunftswerkstadt-WIYS-Isa_.pdf

Ausbildung, Fortbildung, Standards

Öffentlichkeitsarbeit_und_Marketing_Christian.pdf

ÖA

Zukunftswerkstatt_Institut_Marianne.pdf

WIYS-Institut

Ursprünglich eingereichte 29 Themen, die verdichtet wurden

Anliegen_und_Ideen.pdf

Bilder von der Zukunfstwerkstatt