Samstag, 20. Juli 2019

Vorhaben: Arbeitsfelder/ Wert

  Unsere nächsten Schritte:  

  1. Verschiedene Zielgruppen/ Arbeitsfelder benötigen unterschiedliche Ansprache-> Arbeitsgruppen für „wichtige Arbeitsfelder“ erarbeiten spezifische Ansprachen und Themenpapiere/Konzepte
  2. Erarbeiten von Wertekodex/ Etik für Institut und Mitglieder, evtl. angliedern an „Werteorientierung in der Weiterbildung“
  3. Preispolitik und Haltung- regionale Unterschiede und Zielgruppenunterschiede für die Bandbreite der Preisfindung im „internen Bereich“, Diskussionsgruppe -> Arbeitsgruppe
  4. Qualitätssicherung als Haltung (Un-)verbindlich? Klären
  5. Institut sollte/kann Mitglieder mit gleichen Arbeitsfeldern vernetzen.

Susanne Kontaktperson    info@fleer-ellerbrake.de

Vorhaben: Identität/ Aus-Fortbildung

Unsere nächsten Schritte:  

  1. Feedbackfragebögen von Joseph ans Institut
  2. WS am Kongress „Preis – Wert“ (Tine hat sich dafür eingetragen)
  3. Ausbildertreffen – Trainermeeting (z.B. beim Kongress (sonntags) oder wann anders
  4. Zentrales Zertifikat von Joseph USA oder Leitung des Europäischen Institutes
  5. Aktuelles WIYS-Logo 2019?

Isa Kontaktperson   praxis@dr-isa-bredemeier.de

Vorhaben: Gesundheit

Unsere nächsten Schritte:  

  1. Wellness-Türöffner – wie könnte das gehen (Kongressthema? AG dazu?)
  2. In der Ausbildung tiefer thematisieren: gesetzliche Grenzen und Umgang, wenn die „Büchse der Pandora geöffnet wurde“ Kooperation mit Ärzten
  3. Supervisionsgruppe installieren (Regionalgruppe)
  4. Traumaworkshop mit Joseph am 25.27.2019 in Mainz  

Lars - Kontaktperson          Nur für Wellness lars.loop@web.de  

und für Gesundheit Andrea Soujon, andrea.soujon@googlemail.com

Vorhaben: Institut

  1. Create more value: Schreiben, warum es sich lohnt, im Institut zu sein und das bekannt machen; Über das Institut mehr informieren. Bitte an die Ausbilder und Regionalgruppen, das weiterzugeben.
  2. Webinar für WIYS oder Leute im Institut (Joseph)  
  3. Hesk Film zeigen (Ist ein Punkt für den Kongress). Es handelt sich um ein Experiment mit gleichzeitigem Walken an verschiedenen Stellen.  
  4. Im Mitgliederbereich mehr Sachen nur für Mitglieder einstellen.  
  5. Finanzielle Preisunterschiede, d.h., Bonus schaffen für die, die im Institut sind. zB. durch Ermäßigung beim Kongress.  
  6. Partnerprogramm einrichten (Skypepartner vermitteln)  
  7. Webinar einrichten über Bildungsurlaub oder andere spezielle Themen.

Integration

Sprachbarrieren überwinden, Verständnisbrücke mit WIYS ????? VHS, Landkreis, Lebenshilfe, Kirchen  

Unsere nächsten Schritte:

  1. Ein Stand auf dem Fest der Kulturen
  2. Vorstellung bei Vereinen/ persönlicher Termin
  3. Vorstellung der Bücher – in der Praxis zeigen
  4. Ins Boot holen von Unterstützern wie ????, Flüchtlingshelfern
  5. Evtl. Ausbildung nach Kennenlernen der „Helfer“ von WIYS
  6. Gemeinsames Konfliktlösen -

Monika - Kontaktperson     Monika-Meyer@gmx.net

Vorhaben Kongress 2020

Handlungsziel: Beginn und Einbezug der Teilnehmer, die Vorbereitung für den Kongress  

Unsere nächsten Schritte:  

  1. E-Maillisten der Unterstützer für Vorbereitung
  2. Raumsuche
  3. Bildung der Unterstützergruppe
  4. Termin schnell festlegen und kommunizieren.
  5. Meeting for trainers on Sunday about training standards animated by Joseph Culp

Hesk - Kontaktperson        hesk.richter@gmx.de

Vorhaben: Öffentlichkeitsarbeit

Unsere nächsten Schritte:  

  1. Christian läßt sich von Veit Lindau interviewen
  2. Slogan bilden /z.B. Gehen heisst Verstehen)
  3. Stand WIYS auf wichtigen Messen
  4. Stadardisiertes Werbematerial (eigener Stempel)
  5. Effiziente Werbewege, welche Medien sind es
  6. Jüngere Leute gewinnen, You Tube Kanal
  7. An Onlinekongressen teilnehmen, Webinare

Kontaktperson Christian Assel  (christianassel@web.de)

Vorhaben Schule und Ansprechpartner

 Konzept und der Ansprechpartner wird vom Institut erwartet. (?)  

Unsere nächsten Schritte:  

  1. Konzept erstellen, Resourcenorientiert. Wann WIYS an Schulen?
  2. Eine Zielgruppe definieren für Schulen
  3. Konzept testen
  4. Kongresse/ Didacta versuchen (Pädagogen erreichen)
  5. Finanzierung (Fördervereine, Elterninitiativen
  6. Mitgliederbereich im Institut und Nichtmitgliederbereich (?)
  7. Experte/ Gruppe (Anprechpartner im Institut für WIYS in Schulen
  8. Mit Lehrern arbeiten

Annelore hat es an Gudrun übergeben - Gudrun ist also die neue Kontaktperson (info@homoeopathie-bremerhaven.de)

Vorhaben Tiere

Unsere nächsten Schritte:  

  1. Mich stark machen für die Öffentlichkeitsarbeit
  2. Marketing: Fachtagungen wie Tierkongress, Zielgruppen erstellen
  3. Vernetzung, Institut WIYS/ Vereine
  4. Meine Gruppe (Angela?)

Angela - Kontaktperson ute-angie@t-online.de