„Walking-In-Your-Shoes (WIYS)“ - An einem Tag - Selbst - Erfahren -

09.10.2021 11:00 - 17:00 Uhr

21FS1001

Mit Susanne Hennig

Mit Walking In Your Shoes (WIYS) - der Selbsterfahrungsmethode des einfühlenden Verstehens können Sie schnell und direkt Ihr Körperbewusstsein und Ihre intuitive Wahrnehmung verfeinern.

Wachstumsorientiert fügt sich Walking In Your Shoes durch qualifizierte Ausbildung und engagierte Institutsarbeit in die berufliche Beratungs- und Coachinglandschaft sowie in den beruflichen Weiterbildungsraum von pädagogischen, künstlerischen und therapeutischen Fachkräften ein.

WIYS eröffnet Ihnen die Möglichkeit innere Wahrnehmungsprozesse, das gesundheitliche Wohlbefinden und die Handlungsweise in Systemen zu verbessern.

Neben einer kurzen theoretischen Einordnung werden am WIYS - Kennenlerntag die Walkingformate Einzelwalk, Doppelwalk und Gruppenwalk vorgestellt und Walks mit Ihren Themen angeboten.

Durch den intensiven Austausch der Dynamiken aller Beteiligten kommen Sie mit WIYS innerlich in Bewegung und lernen sich selbst, ihre Körpersprache und Beweggründe zu Ihrem Thema und die Impulse aus der Gruppe einfühlsam zu verstehen.

Beliebte Themen beim Walken sind:

meine berufliche Situation, meine Liebesbeziehung, meine Lebensaufgabe, mein Potenzial, meine unterdrückten Bedürfnisse, mein blinder Fleck, mein inneres Kind und vieles mehr.

Dieser Walking In Your Shoes Tag möchte Sie einladen, den Walkingprozess in Ihnen zu entdecken und mehr über das Walken selbst erfahren zu wollen.

Mit „Walking In Your Shoes“ das Wesentliche sichtbar machen (Bildungsurlaub)

25.10.2021 9:30 - 27.10.2021 17:30

21BS1001

Mit Susanne Hennig

Für Psycholog*innen, Pädagog*innen, Sozialarbeiter*innen, Körpertherapeut*innen und andere Interessierte

„Walking in Your Shoes“ (WIYS) ist eine innovative Form des intuitiven Coachings. Durch empathisches Einfühlen erlaubt die Methode, in den „Mokassins“ eines Anderen zu gehen. So wird es innerhalb kürzester Zeit möglich, die Seelenbewegung, Dynamik oder das verborgene Potential einer Person/Situation zu erfassen. Die Person, die Dein Anliegen „walkt“, bringt die Seelenbewegung, von der sie erfasst wird, in Form von Bewegung und Stimme zum Ausdruck. So kann Dir Dein nächster Schritt aufgezeigt, ein blinder Fleck aufgedeckt, eine Blockade gelöst oder Dein in Dir schlummerndes Potential aufgezeigt werden. Allein das "Auf sich wirken lassen" eines Walks kann bereits tiefgreifende Erkenntnis- und/oder Heilungsprozesse in Dir auslösen.

Anwendungsgebiete von WIYS

  • Mitmenschen / Tiere auf tiefer Seelenebene verstehen und unterstützen
  • Familiendynamiken sichtbar machen, annehmen  und in das eigene Erleben friedvoll einfügen
  • Beziehungen auf der Gefühlsebene besser verstehen lernen
  • Der Botschaft hinter dem Symptom näher kommen
  • Selbstheilungskräfte aktivieren
  • Ressourcen verstärken
  • Potenziale  ausgestalten
  • Unbewusstes ins Bewusstsein befördern
  • Kreativität und Lebensfreude entfalten
  • Herzöffnung und Liebesfähigkeit erweitern
  • Lebensfragen und Entscheidungen beantworten

„Walking-In-Your-Shoes (WIYS)“ - Infoabend

26.10.2021 19:00 - 20:30 Uhr

21FS1004

Mit Susanne Hennig

Mit Walking In Your Shoes (WIYS) – der Selbsterfahrungsmethode des einfühlenden Verstehens – können Sie schnell und direkt Ihr Körperbewusstsein und Ihre intuitive Wahrnehmung verfeinern.

Durch eine qualifizierte WIYS-Ausbildung und engagierte Institutsarbeit fügt sich WIYS wachstumsorientiert in die berufliche Beratungs- und Coachinglandschaft sowie in den beruflichen Weiterbildungsraum von pädagogischen, künstlerischen und therapeutischen Fachkräften ein.WIYS eröffnet Ihnen die Möglichkeiten innere Wahrnehmungsprozesse, das gesundheitliche Wohlbefinden und die Handlungsweise in Systemen zu verbessern.

Neben einer kurzen theoretischen Einordnung werden am WIYS-Infoabend die Walkingformate Einzelwalk, Doppelwalk und Gruppenwalk vorgestellt und zwei Walks mit Ihren Themen demonstriert.

Beliebte Themen beim Walken sind: meine berufliche Situation, meine Liebesbeziehung, meine Lebensaufgabe, mein Potenzial, meine unterdrückten Bedürfnisse, mein blinder Fleck, mein inneres Kind und vieles mehr.

Am WIYS-Infoabend kommen Sie impulsgebend mit Walking In Your Shoes in Berührung.

Im unmittelbaren Erleben möchten wir Ihr Interesse an den WIYS-Seminaren und der WIYS-Grundausbildung beim Sobi Münster wecken und mit der WIYS-Methode Ihre beruflichen und persönlichen Handlungskompetenzen gewinnbringend erweitern.

Im Anschluss steht Frau Hennig für Informationen und Fragen zur Grundausbildung WIYS in vier Modulen für Sie bereit.

„Walking-In-Your-Shoes“ - Aufbaukurs - Blended Learning -

16.10.2021 10:00 - 26.03.2022 16:30

21FS1002

Mit Susanne Hennig

Mein “Walking-In-Your-Shoes” Projekt

Die Fortbildung an sechs Online-Seminartagen mit abschließendem Präsenztag richtet sich an erfahrene Walker*innen. Sie haben sich mit der dynamischen Selbsterfahrungsmethode „Walking-In-Your-Shoes“ bereits in der WIYS - Grundausbildung mit mind. 64 Unterrichtsstunden vertraut gemacht und wollen jetzt weiter mit WIYS vorangehen?!

Konzipiert als „Walking-In-Your-Shoes - Aufbaumodul“ werden Sie unterstützt Ihr eigenes WIYS-Projekt zu entwickeln sowie auszubauen. Dieses Seminar öffnet den Raum Ihre WIYS - Fähigkeiten auch online gestalten zu lernen, um für die eigene Arbeit neue Impulse und Sicherheit zu gewinnen. Sie vertiefen ihre Leitungskompetenzen mit „WIYS“ und bekommen die Möglichkeit ihre bisherigen Erfahrungen mit dem Walken zu erweitern, zu reflektieren und Gruppenprozesse zu bereichern.

Ergänzend dazu nähern wir uns wissenschaftlichen Erklärungsansätzen rund um WIYS und beschäftigen uns mit dem rechtlichen Rahmen zur Organisation von eigenen WIYS-Seminaren ausgedehnt auf den Onlinebereich.  

Im innovativen Format des „Blended Learning“ einer Kombination von 6 Online- und einer abschließenden Präsenz-Einheit vertiefen wir die Kenntnisse der WIYS-Methode. Gemeinsam gestalten wir den Weg zum Ausbau der methodischen Handlungskompetenzen und zur Selbsterfahrung mit WIYS.

Vielfältige Methoden wenden wir im WIYS-Aufbauseminar an:

  • Walking-In-Your-Shoes
  • Brainstorming
  • Konzepterstellung
  • Text- und Videoanalyse
  • Meditationen
  • Online Lernen / E-Learning

Ein zusätzlicher WIYS-Baustein füllt nach einer erfolgreichen Teilnahme Ihren Methodenkoffer, um weiter auf der WIYS-Entdeckungsreise sich selbst und andere Menschen tiefer verstehen zu lernen.

 

Teilnahmevoraussetzung: WIYS-Grundausbildung

„Walking-In-Your-Shoes“ - Grundausbildung in 4 Modulen

19.11.2021 18:00 - 21.08.2022 17:00

21FS1103

Mit Susanne Hennig

Mit WIYS in Gruppen und im Einzelsetting arbeiten

Der Kurs richtet sich an Psycholog*innen, Pädagog*innen, Sozialarbeiter*innen, Körpertherapeut*innen und andere interessierte Menschen, die diese Methode gerne kennenlernen möchten oder auch schon Vorkenntnisse mitbringen. Erfahrenen Walker*innen sind ebenso angesprochen, um ihre Kompetenzen in der Anleitung und Kursbegleitung auszubauen.

In der „Walking In Your Shoes“ (WIYS) zertifizierten Ausbildung erlernen Sie die 4 Grundbausteine, um WIYS in den beruflichen Methodenkoffer integrieren zu können sowie nachhaltig  in die eigene Selbsterfahrung und Selbstreflexion einfließen zu lassen.

Walking In Your Shoes ist eine neue phänomenologische Selbsterfahrungsmethode. Sie bietet die Möglichkeit, sich selbst und andere Menschen auf tiefer Ebene verstehen zu lernen.

In seiner leichten Anwendung verbindet das Walken den Kopf mit dem Herzen und dem Bauch eines Menschen. Durch das Erspüren und den Ausdruck des inneren Empfindens im Walk werden neue Erkenntnisse sichtbar. 

Ein Walk entfaltet in einer Gruppe sein volles energetisches Potenzial, dauert in der Regel bis zu 20 Minuten, und hat folgende Akteur*innen:
Die erste Person ist die-/derjenige mit einem Anliegen, welches sie/er besser verstehen möchte. Die ausgebildete Walkingbegleitung ist die zweite Person, die einfühlsam und ohne eigene Wertung die Ausdrucksweise dieser Person ganzheitlich erfasst und mit Fragestellungen begleitet. Entweder unterstützt die Walkingbegleitung die Person, wenn diese ihr/sein Anliegen selbst walken möchte oder die Person sucht sich eine Stellvertretung aus dem Kreis der Teilnehmenden für ihren/seinen Walk aus. Die dritte Person wird dann den Walk für die Person mit dem Anliegen durchführen.


„Du kannst einen Menschen erst verstehen, wenn Du 1000 Schritte in seinen Mokassins gegangen bist.“

nach einem indianischen Sprichwort

„Walking-In-Your-Shoes (WIYS)“ - An einem Tag - Selbst - Erfahren -

12.03.2022 11:00 - 17:00 Uhr

22FS0301

Mit Susanne Hennig

Mit Walking In Your Shoes (WIYS) - der Selbsterfahrungsmethode des einfühlenden Verstehens können Sie schnell und direkt Ihr Körperbewusstsein und Ihre intuitive Wahrnehmung verfeinern.

Wachstumsorientiert fügt sich Walking In Your Shoes durch qualifizierte Ausbildung und engagierte Institutsarbeit in die berufliche Beratungs- und Coachinglandschaft sowie in den beruflichen Weiterbildungsraum von pädagogischen, künstlerischen und therapeutischen Fachkräften ein.

WIYS eröffnet Ihnen die Möglichkeit innere Wahrnehmungsprozesse, das gesundheitliche Wohlbefinden und die Handlungsweise in Systemen zu verbessern.

Neben einer kurzen theoretischen Einordnung werden am WIYS - Kennenlerntag die Walkingformate Einzelwalk, Doppelwalk und Gruppenwalk vorgestellt und Walks mit Ihren Themen angeboten.

Durch den intensiven Austausch der Dynamiken aller Beteiligten kommen Sie mit WIYS innerlich in Bewegung und lernen sich selbst, ihre Körpersprache und Beweggründe zu Ihrem Thema und die Impulse aus der Gruppe einfühlsam zu verstehen.

Beliebte Themen beim Walken sind:

meine berufliche Situation, meine Liebesbeziehung, meine Lebensaufgabe, mein Potenzial, meine unterdrückten Bedürfnisse, mein blinder Fleck, mein inneres Kind und vieles mehr.

Dieser Walking In Your Shoes Tag möchte Sie einladen, den Walkingprozess in Ihnen zu entdecken und mehr über das Walken selbst erfahren zu wollen.

Mit „Walking In Your Shoes“ das Wesentliche sichtbar machen (Bildungsurlaub)

16.05.2022 9:30 - 18.05.2022 17:30

22BS0501

Mit Susanne Hennig

Für Psycholog*innen, Pädagog*innen, Sozialarbeiter*innen, Körpertherapeut*innen und andere Interessierte

„Walking in Your Shoes“ (WIYS) ist eine innovative Form des intuitiven Coachings. Durch empathisches Einfühlen erlaubt die Methode, in den „Mokassins“ eines Anderen zu gehen. So wird es innerhalb kürzester Zeit möglich, die Seelenbewegung, Dynamik oder das verborgene Potential einer Person/Situation zu erfassen. Die Person, die Dein Anliegen „walkt“, bringt die Seelenbewegung, von der sie erfasst wird, in Form von Bewegung und Stimme zum Ausdruck. So kann Dir Dein nächster Schritt aufgezeigt, ein blinder Fleck aufgedeckt, eine Blockade gelöst oder Dein in Dir schlummerndes Potential aufgezeigt werden. Allein das "Auf sich wirken lassen" eines Walks kann bereits tiefgreifende Erkenntnis- und/oder Heilungsprozesse in Dir auslösen.

Anwendungsgebiete von WIYS

  • Mitmenschen / Tiere auf tiefer Seelenebene verstehen und unterstützen
  • Familiendynamiken sichtbar machen, annehmen  und in das eigene Erleben friedvoll einfügen
  • Beziehungen auf der Gefühlsebene besser verstehen lernen
  • Der Botschaft hinter dem Symptom näher kommen
  • Selbstheilungskräfte aktivieren
  • Ressourcen verstärken
  • Potenziale  ausgestalten
  • Unbewusstes ins Bewusstsein befördern
  • Kreativität und Lebensfreude entfalten
  • Herzöffnung und Liebesfähigkeit erweitern
  • Lebensfragen und Entscheidungen beantworten