Unterstützerteam für das Walking-In-Your-Shoes Institut, über Skype.

 

Liebe Walkerin, lieber Walker

 

Wir, die Interessierten und Unterstützer vom Walking-In-Your-Shoes Institut treffen uns ab jetzt regelmäßig online per Internet-Video. Bitte nimm teil, wenn du auf dem laufenden bleiben, oder dich einbringen willst. Am kommenden Termin sprechen wir über

-Das Treffen des Unterstützerteams in Hannover am 25.01.2020

-Institutsleitung

-Regionalgruppen

-WIYS-Kongress in Berlin

-WIYS-Akadamie in Hannover

-Neue Website

-Neueste Entwicklungen in der Walking-Welt.

Du kannst zu den Themen Fragen stellen oder auch ein neues Thema einbringen, auch und gerade, wenn du noch nicht dabei gewesen bist...

 

Der gemeinsame Termin am Dienstag, den 18.02.2020 um 19:00 Uhr hatte die meisten Treffer.

Bitte melde dich vorher rechtzeitig bei Skype.de an und sende mir bis spätestens am Tag vorher deinen Skype-Namen, damit ich dich zur Konferenzgruppe hinzufügen kann. Es kann sein, dass du auch spontan zu uns dazustoßen kannst, wenn du mich während des Telefonats mit meinem Skype-Namen (chrisassel-ma) anrufst. Das müssten wir dann ausprobieren.... Falls du mir deinen Skype-Namen mitgeteilt hast, rufe ich dich zum verabredeten Zeitpunkt an (zusammen mit den anderen), den ich dir wenige Tage nach deiner Zusage hier mitteilen werde. Falls nicht, musst du mich anrufen, um in die Konferenz aufgenommen zu werden. In jedem Fall solltest du Skype fertig geöffnet haben, eingeloggt sein und meinen Skype-Namen in der Kontaktliste gespeichert haben bevor der Termin beginnt.

 

Bis jetzt habe ich noch keine Erfahrung mit Skype-Videotelefonie mit einer Gruppe gemacht, und ich hoffe, es funktioniert alles. Falls wider erwarten etwas schief geht und die Konferenz nicht zustande kommen sollte, werde ich einen neuen Termin ansetzen.

 

Skype funktioniert gut auf dem Tablet, Smartphone oder dem Laptop, weil meist schon eine Kamera und ein Mikrofon installiert sind. Auf dem PC musst du ausprobieren, ob beides richtig eingerichtet ist. Die Einlogg-Prozedur von Skype hilft dir dabei. Ich empfehle zusätzlich „Echo“, den sogenannten Sound Test Service von Skype, zu benutzen (zu finden in deiner Skype Kontaktliste), ein automatisierter Probeanruf um zu testen, ob der Ton laut und deutlich ist. Falls vorhanden, bietet ein Headset eine bessere Tonqualität. Klar im Vorteil ist, wer eine gute und stabile Internetverbindung hat, bzw. einen guten WLAN-Empfang. Aktualisiere Skype, falls du eine ältere Version hast, sonst ist eine Videokonferenz nicht möglich.

 

Falls das für dich alles neu ist, wäre ein Probe-Anruf bei einer Freundin oder einem Freund sicher eine gute Idee, um dich mit dem Ablauf und der Funktion vertraut zu machen.

 

So, dann vergiss bitte nicht mir deinen Skype-Namen und deine Terminwahl zu schicken, und wir sehen uns bald...! Bei Fragen, melde dich.

 

Ich freue mich dich (wieder-)zu sehen...! Viele Grüße, Christian